Startseite

  • Wissenschaftskooperation

    Deutschland und Israel haben für ihre Partnerschaft in Forschung und Innovation eine besonders vielschichtige Struktur entwickelt. Die Themen der Zusammenarbeit sind breit gefächert, zugleich aber an Schwerpunkten orientiert. weiterlesen: Wissenschaftskooperation.

  • Förderung

    Exzellente Forschung soll gefördert werden. Israelisch-deutsche Gemeinschaftsvorhaben werden vor allem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und seinen Partnerministerien finanziert. Die Förderorganisationen stellen zudem neben ihren allgemeinen Angeboten spezielle Förderprogramme für die bilaterale Kooperation zur Verfügung. weiterlesen: Förderung.

  • Forschungslandschaften

    Deutschland und Israel verfügen beide über hochentwickelte und ausdifferenzierte Forschungslandschaften. Ein kleiner Überblick über die unterschiedlichen Forschungssysteme. weiterlesen: Forschungslandschaften.

  • Aktuelles

    Hier finden Sie aktuelle Informationen zur deutsch-israelischen Kooperation in Wissenschaft, Forschung, Innovation und Bildung. weiterlesen: Aktuelles.


→ Fördermöglichkeiten

→ Wasserforschung im Nahen und Mittleren Osten – neue multilaterale Bekanntmachung

Stichtag: 12. August 2020

Nahezu alle Staaten im Nahen und Mittleren Osten leiden unter stark zunehmendem Wassermangel. Sie stellen weltweit die Gruppe der am intensivsten von Wasserstress betroffenen Länder dar. Vor diesem Hintergrund hat das BMBF hat daher nun eine neue Förderrichtlinie bekanntgegeben. Ziel ist es, Beiträge zur Erhöhung der Wassersicherheit im Nahen und Mittleren Osten zu leisten – über Ländergrenzen hinweg.


→ Aktuelles

→ Informationsveranstaltung: 13. Deutsch-israelische Ausschreibung für gemeinsame F&E-Projekte

14. Juli 2020 | online event

Seit 2007 fördern das Bundesministerium für Wirtschaftund Energie(BMWi) und die israelische Innovation Authority die Zusammenarbeit forschungstreibender KMUs aus beiden Ländern mit einer jährlichen Ausschreibungzur Förderung gemeinsamer F&E-Projekte. Im Vorfeld der Veröffentlichung der 13. Ausschreibung informieren die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) und die AiF Projekt GmbH Sie über die Rahmenbedingungen und zentralen Voraussetzungen für potentielle Antragsteller.