Startseite

Schnelleinstieg

Förderangebote

zur Übersichtsseite Bekanntmachungen
© sdecoret – stock.adobe.com

Beratung

zur Unterseite Förderexpertinnen und Experten
© lithiumphoto – stock.adobe.com

Themen

© HN Works, Pcess609 – stock.adobe.com

Forschung in Israel

zur Unterseite Forschung in Israel
© arsenypopel – stock.adobe.com

Forschung in Deutschland

zur Unterseite Forschung in Deutschland
© Dancing Man – stock.adobe.com

Kooperationsstruktur

zur Übersichtsseite Kooperationsstruktur
© alotofpeople – stock.adobe.com

Aktuelle Förderangebote

Stichtag: 24. April 2024

Shimon-Peres-Preis und Shimon- Peres-Sonderpreis 2024

2024 wird zusätzlich zum regulären Shimon-Peres-Preis auch ein Shimon-Peres-Sonderpreis ausgeschrieben. Der Shimon-Peres-Preis wird jährlich an zwei herausragende deutsch-israelische Projekte verliehen. Mit dem Preis werden Initiativen junger Menschen ausgezeichnet, die sich für unsere demokratischen Gesellschaften engagieren. Um den Simon-Peres-Sonderpreis können sich gemeinnützige Initiativen aus Israel bewerben, die Hilfe zur Bewältigung der Folgen des 7. Oktober in Israel geleistet haben. Eine feierliche Preisverleihung für beide Preise soll am 31. Oktober 2024 in Berlin stattfinden.

Stichtag: 9. Mai 2024

Eureka Call on Applied Quantum Technologies

Die nationalen Fördereinrichtungen aus 16 Ländern (darunter auch Deutschland und Israel) haben Mittel für Organisationen bereitgestellt, die an internationalen Forschungs- und Entwicklungprojekten auf dem Gebiet der angewandten Quantentechnologie mitarbeiten. Projekt-Anträge können zwischen dem 1. Februar 2024 und dem 9. Mai 2024 eingereicht werden. Dem Projektkonsortium müssen Einrichtungen mit Sitz in mindestens zwei der teilnehmenden Länder angehören. Mögliche Themen beinhalten (sind aber nicht beschränkt auf): Quantencomputer, Quantensimulation und Stackebenen, Quantenkommunikation und Cybersicherheit, sowie Quantensensorik und Metrologie.

Stichtag Pre-Proposals: 14. Mai 2024

M-ERA.NET CALL 2024

M-ERA.NET ist ein europäisches Netzwerk öffentlicher Förderorganisationen, die nationale und regionale Förderprogramme zur Forschung und Innovationen im Zusammenhang mit Material- und Batterietechnologien im Rahmen des europäischen Green Deal koordinieren und unterstützen. An der Ausschreibung 2024 sind sowohl Israel als auch das Bundesland Sachsen beteiligt. Ziel der diesjährigen Ausschreibung ist die Förderung ehrgeiziger transnationaler Projekte, die sich mit Materialforschung und -innovation befassen, einschließlich Materialien für Batterien und kohlenstoffarme Energietechnologien.

Kontakt

Teilen Sie Ihre Informationen auf cogeril.de

Nachrichten, Fördermaßnahmen, Veranstaltungen, erfolgreiche Projekte – teilen Sie Ihre Informationen mit anderen Interessierten!

Schreiben Sie eine E-Mail an cogeril-team@dlr.de.

Ihr Fachlicher Ansprechpartner

Dr. Hans-Peter Niller

DLR Projektträger
Europäische und internationale Kooperation
Internationales Büro

Telefon: +49 228 3821 1468
E-Mail: hans-peter.niller@dlr.de