Breaking Barriers: Bridging Science, Business, and Politics

© Hermann Ehlers Stiftung

Wie ist es Israel gelungen, erfolgreiche Strukturen und Prozesse in Wissenschaft und Forschung zu etablieren? Wie schafft es Israel, in diesen Bereichen eine so hohe Transferleistung zu erzielen und seine Bürger zu erreichen und zu begeistern? Die damit verbundenen Synergien haben positive Auswirkungen auf wirtschaftliche, ökologische, politische und gesellschaftliche Bereiche. Letztlich profitieren alle Beteiligten. Die Veranstaltung gibt Einblicke in die Leistungen Israels in diesen Bereichen und erkundet Möglichkeiten, daraus für Deutschland zu lernen.

Am Panel nehmen teil:

  • Axel Koch, Vorsitzender der TransferAllianz, dem Deutschen Verband für Wissens- und Technologietransfer
  • Carsten Ovens, (DACH) CEO des European Leadership Network (ELNET)
  • Karin Prien, Wissenschaftsministerin des Landes Schleswig-Holstein
  • Dr. Eric Zimmerman, Direktor der Deutsch-Israelischen Stiftung für wissenschaftliche Forschung und Entwicklung

Moderation: Dr. Susanne Czech

Datum / Uhrzeit4. Juli 2024 | 17:00 bis 18:00 Uhr
OrtKiel | Hermann Ehlers Akademie
VeranstalterHerman Ehlers Akademie