Falling Walls Lab Tel Aviv

Falling Walls Logo
© Falling Walls Foundation

Die jährlichen weltweit stattfindenden „Falling Walls Labs“ geben junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Gelegenheit, ihre Innovationen vorzustellen und um ein Ticket für den Falling Walls Science Summit in Berlin zu konkurrieren. Bewerbungen für das Lab in Tel Aviv sind noch bis zum 20. Mai 2024 möglich.

Die Falling Walls Foundation ist eine gemeinnützige Institution in Berlin, die jedes Jahr im November die internationale Wissenschaftskonferenz Falling Walls Science Summit veranstaltet. Der Name ist inspiriert vom Fall der Berliner Mauer und die zentrale Frage des Wissenschaftsgipfels lautet „Welche Mauern in Wissenschaft und Gesellschaft fallen als nächstes?“ Das Format bietet der Wissenschaft eine Bühne für den Austausch mit Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft.

Der Falling Walls Science Summit hat sich außerdem zu einer anerkannten Plattform der Förderung des internationalen wissenschaftlichen Nachwuchses entwickelt. Die Veranstaltung wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von einer Vielzahl wissenschaftlicher Einrichtungen und Stiftungen unterstützt.

Falling Walls Lab ist ein Pitch-Wettbewerb und Networking-Forum, das Studierende, Forschende und Berufseinsteiger zusammenbringt und ihnen eine Bühne für innovative Ideen bietet. Jedes Jahr von März bis Oktober veranstalten renommierte akademische Einrichtungen auf der ganzen Welt lokale Falling Walls Labs, um ihre innovativen Fähigkeiten zu zeigen.

Datum 11. Juli 2024
OrtTel Aviv
VeranstalterAuswärtiges Amt, Deutscher Akademischer Austauschdienst, The Lowy International School/Tel Aviv University, Deutsche Botschaft Tel Aviv, Israel Academy of Sciences and Humanities, Rubinstein Center/Reichman University, Hebrew University of Jerusalem, University of Haifa, Ben Gurion University of the Negev